Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im Januar 2021

Mit ausreichend Abstand und FFP2-Masken fand die erste Sitzung im neuen Jahr wie zuletzt im großen Saal der Stadthalle statt. Bereits im Vorfeld hatten sich die Räte zu einer Online-Vorbesprechung getroffen, um über die einzelnen Tagesordnungspunkte zu beraten. Aus unserer Sicht klappte dieses neue Format sehr gut, so dass die eigentlichen Beschlüsse in der Präsenzsitzung…

Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im Dezember 2020

Geprägt durch die Entwicklung der Corona-Pandemie konnte die Weihnachtssitzung des Stadtrates nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Bürgermeister Johannes Reger bat gleich zu Beginn, die Sitzung zügig durchzuführen, zudem verzichtete er aus genannten Gründen auf eine Weihnachtsansprache. Stadtrat Bernhard Schmidt beantragte im Namen der Fraktionen der Freien Wähler, SPD und Grüne danach die zusätzliche Beratung eines…

Kontakte 2020

Traditionell erhalten alle Bürger von Erbendorf und dem Umland zum Ende des Jahres auch heuer wieder die CSU-Infozeitschrift „Kontakte“ in ihre Briefkästen. Für alle, die jetzt schon blättern wollen, gibt es die Kontakte 2020 auch wieder als Online-Zeitschrift über folgenden Link: https://www.csu-erbendorf.de/3d-flip-book/csu-kontakte-2020/ Wie kann eine nachhaltige Zukunft aussehen? In unserem Titelthema werfen wir einen Blick…

Ein Armband für die Sicherheit

Erbendorf. (njn) Über die Sicherheit der Grundschüler im Straßenverkehr machten sich die Stadträte Dominik Vollath und Matthias Fütterer Gedanken. Sie überreichten an Rektorin Sabine Graser stylische Snap-Armbänder. Rund 200 reflektierende Snap-Armbänder überreichten in der Grundschule die Stadträte Dominik Vollath und Matthias Fütterer. Damit möchten sie mit dem Tragen dieser Bänder, die im Dunkeln Licht sehr…

CSU stellt Spielplätze auf den Prüfstand

Bereits im Wahlkampf hat die Erbendorfer CSU Spielplätze zum Kernthema gemacht. Jetzt geht es in die konkrete Umsetzung. Mit einer Befragung der Familien ist der Grundstein für die sogenannte „Spielplatzoffensive“ gelegt. Die Zufriedenheit mit den Spielplätzen vor Ort ermittelte die CSU mithilfe eine Umfrage unter den Erbendorfer Familien. Zwischenzeitlich sind die Fragebögen ausgewertet und in…

Spielplatzoffensive

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Erbendorf, Wildenreuth und den Dörfern,liebe Kinder, jetzt seid Ihr an der Reihe! Mit einer Fragebogen-Aktion wollen wir herausfinden, welche Meinungen, Vorschläge und Wünsche Ihr zu den Spielplätzen in unserer Gemeinde habt. Was findet Ihr gut an den Spielplätzen? Wie oft besucht Ihr sie? Und was sollte unbedingt verbessert oder ergänzt…

Herzlichen Dank!

Herzlichen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger für dieses großartige, eindeutige Ergebnis und diesen Vertrauensbeweis. Mein Dank gilt aber auch unserem engagierten Wahlkampfteam und unseren Kandidaten, denn ohne diese Teamarbeit wäre es nicht möglich gewesen, diesen langen und intensiven Wahlkampf zu stemmen. Wir werden auch künftig als Team zusammenarbeiten und bieten selbstverständlich allen anderen Fraktionen…

Kultur statt Grenzen auf der Waldecker Burg

Bei einem Informationsaustausch auf der Burg Waldeck informierten sich die beiden Bürgermeisterkandidaten Johannes Reger aus Erbendorf und Roman Schäffler aus Kemnath zusammen mit Georg Wagner und Franz Horn vom Heimat- und Kulturverein Waldeck über den Stand der Arbeiten und die weiteren Maßnahmen. Für uns ist es heute nicht mehr vorstellbar, dass zwischen Waldeck und Erbendorf…

Näher am Menschen

Das Motto der CSU ist nicht nur eine leere Floskel: Gemeinsam mit unserem Bürgermeisterkandidaten Johannes Reger und Landratskandidaten Roland Grillmeier waren wir heute früh beim Infostand am EDEKA-Markt und trafen viele Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch. Am späten Nachmittag haben wir dann unsere Feuerschalen und den Grill ausgepackt. VIELEN VIELEN Dank an die Anwohner für…

Zusammenarbeit kennt keine Landkreisgrenzen

Die Zusammenarbeit zwischen Erbendorf und Windischeschenbach wurde durch die Gründung des gemeinsamen Mittelschulverbunds 2010 ins Leben gerufen. Dadurch wurde es möglich, dass die beiden Schulstandorte gestärkt werden und die Möglichkeit besteht, an der Mittelschule neben dem Hauptschulabschluss auch den Realschulabschluss zu erwerben. Die Partnerschaft führte 2018 zur Ernennung zum Mittelzentrum Erbendorf-Windischeschenbach. Seit 2019 ist Windischeschenbach…