Die Stadt ist MdB Rupprecht dankbar

Erbendorf. (njn) Eine halbe Million Euro für das Freibad. „Ohne Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht hätten wir diese Mittel nie erhalten“, ist sich Bürgermeister Johannes Reger sicher. Lange Gespräche zwischen beiden führten zu diesem positiven Ergebnis. Eine Stippvisite machte Bundestagsabgeordneter Albert Rupprecht ins Erbendorfer Freibad, für das er sich erfolgreich in Berlin eingesetzt hat. Bürgermeister Johannes Reger…

500.000 € für die Sanierung des Freibads

Super Nachrichten für unser Freibad! Die Stadt Erbendorf erhält 500.000 € für die anstehenden Sanierungsarbeiten aus Bundesmitteln. Herzlichen Dank an unseren Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht, der uns die Informationen wie folgt überbracht hat: Ich freue mich sehr, dass aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ 500.000 Euro in unsere Heimat…

Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im Januar 2021

Mit ausreichend Abstand und FFP2-Masken fand die erste Sitzung im neuen Jahr wie zuletzt im großen Saal der Stadthalle statt. Bereits im Vorfeld hatten sich die Räte zu einer Online-Vorbesprechung getroffen, um über die einzelnen Tagesordnungspunkte zu beraten. Aus unserer Sicht klappte dieses neue Format sehr gut, so dass die eigentlichen Beschlüsse in der Präsenzsitzung…

Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im Dezember 2020

Geprägt durch die Entwicklung der Corona-Pandemie konnte die Weihnachtssitzung des Stadtrates nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Bürgermeister Johannes Reger bat gleich zu Beginn, die Sitzung zügig durchzuführen, zudem verzichtete er aus genannten Gründen auf eine Weihnachtsansprache. Stadtrat Bernhard Schmidt beantragte im Namen der Fraktionen der Freien Wähler, SPD und Grüne danach die zusätzliche Beratung eines…

Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im November 2020

Die Stadträte fanden sich zur November Sitzung wieder im Saal der Stadthalle ein. Zunächst begrüßte Bürgermeister Reger die anwesenden Stadtratsmitglieder, die Zuhörer und die Presse. Den Anfang der Tagesordnung machten bebauungsplanerische Vorhaben in den Nachbargemeinden Neusorg und Windischeschenbach, die einstimmig den Stadtrat passierten. Weiter wurden verkehrsrechtliche Anordnungen bekanntgegeben, die im Bauausschuss beschlossen und bereits umgesetzt…

Nachlese der CSU und CWL zur Stadtratssitzung im Oktober 2020

Eine ungewohnt kurze Tagesordnung bot die öffentliche Stadtratssitzung am 19. Oktober 2020 in der Stadthalle. Bürgermeister Johannes Reger begrüßte neben den Stadträten und den Mitarbeitern der Verwaltung die Presse um Jochen Neumann und Wolfgang Benkhardt vom Neuen Tag. Besonders freute er sich über die abermals vielen interessierten Bürgerinnen und Bürger. Im Fokus der Sitzung standen…

2019 – Bürgermeisterkandidat

Die Führung eines Betriebs mit 120 Beschäftigten, die Mitgestaltung des gesellschaftlichen Wandels und die Zusammenarbeit mit Menschen treiben mich an. Die Umsetzung der großen Projekte, aber auch die kleinen Dinge der Stadt bei gleichzeitiger solider Finanzwirtschaft sind eine Herausforderung, aber es ist machbar.